Die Philosophie des Ernährungsprogramms

Katzen würden Mäuse kaufen!

Auf den Menschen übertragen bedeutet dies, dass wir wieder lernen müssen,
“artgerecht” zu essen und auf unseren gesunden Appetit zu hören.

Kein befriedigendes Gefühl durch Fastfood

Studien mit Katzen haben gezeigt, dass Katzen, die mit Dosennahrung gefüttert wurden, wesentlich mehr gefressen haben als jene Tiere, die sich von frisch gefangenen Mäusen ernährten.

Alle Katzen durften so viel fressen wie sie wollten. Nach einem Jahr war die Gruppe der Katzen mit Dosennahrung durchweg übergewichtig.

Wir lernen daraus, dass eine “artgerechte” Ernährung – für die Katzen die frisch gefangenen Mäuse – den gesunden Appetit befriedigt und ein natürliches Sättigungsgefühl eintritt. Bei der Dosennahrung ist das nicht der Fall.

Das Tier erhält bei unnatürlicher Nahrung nicht das, nachdem der Körper verlangt und empfindet deshalb kein befriedigendes Gefühl.

Lernen artgerecht zu essen

Auf den Menschen übertragen bedeutet dies, dass wir wieder lernen müssen, “artgerecht” zu essen und auf unseren gesunden Appetit zu hören.

Mit Heißhunger auf Süßigkeiten oder Fastfood hat gesunder Appetit freilich nichts zu tun. Sich von seinem gesunden Appetit leiten lassen, bedeutet, wieder Lust auf natürliche Lebensmittel zu verspüren: Gemüse anstatt Pommes frites, Obst anstatt Kuchen, Nüsse anstatt Schokoriegel, Vollkornprodukte anstatt Weißmehl, frisch zubereiteten Fisch oder Fleisch anstatt "Burger mit Pommes".

Das bedeutet nun nicht, dass man die angeprangerten Lebensmittel überhaupt nicht essen darf, aber Sie sollten maßvoll damit umgehen. Die Erfahrung zeigt, dass mit der Ausprägung des gesunden Appetits die Gelüste nach süßen und stark verarbeiteten Lebensmitteln deutlich nachlassen.

Individuelles Ernährungscoaching
– die optimale Lösung

Diäten wirken auch deshalb nicht, weil bei jeder Form von Diät der Versuch unternommen wird,
Millionen von Menschen an eine einzige Ernährungsform anzupassen.

Die Essgewohnheiten der Menschen
sind sehr individuell und Kleinigkeiten können für das subjektive Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung sein.

Um einen nachhaltigen Erfolg zu erzielen, ist es deshalb wichtig, nicht die Menschen der Diät, sondern die Ernährungsempfehlungen den individuellen Essgewohnheiten des Einzelnen anzupassen. Auch sind nicht für jeden alle Lebensmittel gleich gut. Hier spielt zum Beispiel der Stoffwechseltyp eine wesentliche Rolle.

Der Ernährungscoach berücksichtigt (außer beim „akut“-Plan) individuelle Vorlieben und Unverträglichkeiten. Auch der individuelle Energiebedarf und die Art der körperlichen Belastung werden bei Ernährungscoach mit in die Überlegungen einbezogen.

Für einen Studenten sieht die optimale Ernährung anders aus als für einen Büroangestellten, Bauarbeiter oder alten Menschen.

Ernährungscoach berücksichtigt unterschiedliche Zielsetzungen
Außerdem sind bei Ernährungscoach die Ernährungsempfehlungen so gestaltet, dass Sie sich satt essen können und vor allem, dass das Essen schmeckt.

Essen bedeutet Genuss, Wohlfühlen und Befriedigung eines elementaren Bedürfnisses.

Ernährungscoach berücksichtigt unterschiedliche Zielsetzungen und Ernährungsformen und lässt diese in die individuellen Empfehlungen einfließen.

Während der eine dringend aus gesundheitlichen Gründen von seinen 20 kg Übergewicht herunterkommen möchte, hat der Normalgewichtige ein Luxusproblem und will nur wieder in die Lieblingshose passen und seine Figur verbessern.

Jetzt abnehmen und gesünder Leben!

Schnell, gesund und ohne große Einschränkungen abnehmen. Auch geeignet
für Vegetarier, Veganer und bei Lebensmittel-Unverträglichkeiten.

Individuellen Ernährungsplan erstellen